wer | warum

Ein Event das uns bewegt, ist eine Aneinanderreihung von Emotionen. Meine Aufgabe als Fotograf ist es, die Vergänglichkeit des Moments in bleibende Erinnerungen zu verwandeln. Die Kunst dabei liegt nicht in der Manipulation der Situation, sondern besteht darin, die Einzigartigkeit des Augenblickes zu erhalten.

Diesen Ansatz verfolge ich seit 5 Jahren im Bereich Konzertfotografie, Hochzeiten, Sport und Reportage. Auffällig unauffällig. Aus der Distanz oder als Teil des Ganzen. Das Ergebnis sind natürliche, ungezwungene Bilder. Eine gute Erinnerung.